Das Samsung Galaxy Note 2 kommt

Note2blue


Vor gut zwei Wochen haben wir darüber berichtet, dass das Galaxy Note von Samsung sich bereits 10 Millionen mal verkauft hat. Eine stolze Zahl für ein Produkt, das doch eher einen gefühlten kleine Nutzerkreis anspricht. Nun wurde schon lange über den Nachfolger des Galaxy Note spekuliert und dann war es jetzt zur IFA soweit. Das Note 2 kommt auf den Markt.
Da ich selbst zu den Nutzern des Galaxy Note gehöre, habe ich das ganze mit Spannung verfolgt und musste feststellen, es begeistert mich nicht genug, um mich zu einem Wechsel zu bewegen. Aber was kann das Gerät denn nun besser oder schlechter als der Vorgänger? Alle Infos und einen kleinen Vergleich habe ich einmal zusammen gestellt.

Natürlich hat Samsung nichts an dem so genannten S-Pen geändert. Dieser kleine Stift dient dazu das Display noch präziser bedienen zu können. Überarbeitet wurde aber der Stift in Form und dicke, um einen besseren Komfort bieten zu können.
Auch in der Software gab es einige Optimierungen und Erweiterungen. Diese werden, wenn Samsung seiner Politik treu bleibt, für Nutzer des Note 1 nicht erscheinen und nur über Umwege erhältlich sein.
So wurde mit der Pop-Up-Reihe eine Möglichkeit geschaffen, an verschiedenen Stellen, quasi zwei Anwendung gleichzeitig zu nutzen bzw. zu sehen. Außerdem Wurde eine Preview-Funktion eingeführt. Mit dieser ist es möglich, eine Vorschau von Bildern, E-Mail, … zu erhalten, indem man einfach mit dem Stift über dem jeweiligen Element „schwebt“.

Beim Galaxy Note 2 wurde das Display vergrößert, die Pixelanzahl aber verringert. Somit wird die Auflösung pro Inch gleich doppelt schlechter. Sonst erinnert das Note 2 nun eher an ein Galaxy S3 – im vergleich dazu war das Note 1 noch ein Galaxy S2 in groß.
Angenehm ist der größere Akku, der sich aber nicht auf das Gewicht des Geräts auswirkt. Sonst sind noch der neue Prozessor, der höhere Arbeitsspeicher und Bluetooth 4.0 positiv zu erwähnen. Ob man die LTE Version aktuell schon sinnvoll nutzen kann, wird vom Netzbetreiber und der eigenen Region abhängen.

Galaxy Note Galaxy Note 2
Größe b/h/t 83 x 147 x 9,7 80,5 x 151 x 9,4
Gewicht 178 Gramm 180 Gramm
Display 5,3 Zoll / 13,46 cm
Super AMOLED
1280×800 Pixel
5,55 Zoll / 14,1 cm
Super AMOLED HD
1280×720 Pixel
Prozessor Exynos 4210
Dual-Core mit 1,4 GHz
Exynos 4412
Quad-Core mit 1,6 GHz
Arbeitsspeicher 1 GB 2 GB
Kamera 8 MP Kamera
LED Blitz
1,9 MP Frontkamera
8 MP Kamera
LED Blitz
1,9 MP Frontkamera
Akku 2500mHa (wechselbar) 3100mHa (wechselbar)
Netze GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, HSPA+ GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, HSPA+
auch als Version mit LTE
Sonstiges microSD Steckplatz
USB-Host
Bluetooth 3.0
W-Lan a/b/g/n
GPS
microSD Steckplatz
USB-Host
Bluetooth 4.0
W-Lan a/b/g/n
GPS

Vom Preis, zumindest wenn man die UVP des Herstellers vergleicht, tun sich beide Geräte erst einmal nicht viel. Allerdings wird das Note 1 nun bestimmt erstmal aus den Lagern geräumt und wohl bald etwas im Preis gesenkt.

1 Comment

  1. lkhgfdfghnjm,.- says: Antworten

    wieviel kostet das note 2

Kommentar verfassen