TEST: Philips Fidelio AS111 – Lautsprecher Dock für Android

FidelioAS111


Philips bietet diverse Lösung an, um aus Android-Geräten Sound raus zu bekommen. Aber funktioniert das wirklich gut. Was gibt es besseres als einen Test. Die „kleinste“ habe ich nun hier eines Tests unterzogen. Es handelt es sich um die „Nachttisch“ Version AS111. Dieses bekommt man für rund 70,- Euro im Fachhandel um die Ecke.
Die Funktionalität ist ganz einfach: über Bluetooth wird das Gerät mit den Boxen verbunden. Dazu bietet es noch einen Dock, über den das Gerät gleichzeitig geladen werden kann. Aber das tollste Feature: eine Digitaluhr! Naja, praktisch, wie gesagt, für den Nachttisch. Leider fehlt noch ein eingebauter Wecker.

Für knapp 70,- Euro ist die Philips Lösung wohl eine der günstigsten Möglichkeiten um einen guten Sound aus dem Android-Gerät raus zubekommen. Wie schon mehrfach erwähnt, ist es auch eine Lösung für den Nachttisch, um auch noch eine kleine Uhr zu haben.
Allerdings ist das Gerät nicht nur wegen der Uhr etwas für den Nachttisch, sondern auch wegen dem Sound, den das Gerät liefert. Dieser mag für Kuschel-Rock ganz in Ordnung sein, für wirklichen Spaß kann der Sound nicht sorgen.
Aber zumindest kann man, zumindest in der getesteten Kombi mit dem Galaxy Note, die Nachbarn ärgern (bei dünnen Wänden ^^), wenn man die Lautstärke ganz aufdreht. Vorher sollte man aber dann die eigene Wohnung verlassen, denn Kopfschmerzen sind vorprogrammiert.
Aber zum einschlafen eine Folge Die Drei Fragezeichen, macht mit den Boxen mehr Spaß als ohne!

Kommentar verfassen