Die Toten Hosen – Das neue Studio-Album 2012 Ballast der Republik ***Update***

Bildquelle: http://www.dietotenhosen.de

Endlich ist alles in trockenen Tüchern! Das am 04.05. in die Läden kommende 20. Studio-Ablum (gezählt inkl. Best-ofs) hat endlich einen Namen: „Ballast der Republik“ inklusive der Vorab-Single „Tage wie diese“ (übrigens jetzt auch hier vorbestellbar)

Nach etlichem hin und her überlegen wurde einstimmig der Titel des Albums bestimmt. „Ballast der Republik“, ein einprägsamer und vielversprechender Name. Vier Jahre sind die letzten neuen Songs her, so wird es auch endlich wieder Zeit etwas „Ballast“ auf die Ohren zu bekommen. Der Titel lässt eine altbekannte Härte vermuten, die mit Ernsthaftigkeit und Spaß kombiniert wird. Genauso auch der Titel des bisher einzigen bekannten Songs des Albums. Auch ist bisher nicht bekannt, wie viele Songs das Album beinhalten wird. Man hofft natürlich auf die üblichen 15 bis 18 Tracks.

Für alle, die damit nicht genug haben, wird „Ballast der Republik“ als Sonderedition veröffentlicht. Hier gibt es in Form einer weiteren CD ein kleines Geschenk dazu. Für diese weitere Platte „Die Geister, die wir riefen“ haben die Hosen „das gesamte deutsche Kulturgut der letzten 300 Jahre“ durchstöbert und alles, was ihnen gefiel hier verewigt. Lieder, Gedichte, Manifeste, etc… Man wird hier also nicht auf zusätzliche neue 15 Tracks treffen. Es handelt sich eher um Neuinterpretationen.

Wer bereits händeringend auf die Single wartet, darf sich auch den 22.03.2012 in seinem Kalender anstreichen. Denn hier wird auf der offiziellen Bandhomepage die Videopremiere zu sehen sein. Genauso kann man den neuen Song im ARD oder ZDF schon live bei den Echo-Verleihungen genießen.

Weitere Neuigkeiten, auch zur Veröffentlichung oder möglichen Vorbestellung kann ich euch bis heute noch nicht mitteilen, aber sobald ich etwas höre, lese oder sehe, werdet ihr hier umgehend per Update informiert.

UPDATE:
Seit heute steht auch endlich das Cover des Albums fest:

Auch die Tracklist von „Ballast der Republik“ ist mittlerweile veröffentlicht:
01. Drei Kreuze (dass wir hier sind)
02. Ballast der Republik
03. Tage wie diese
04. Traurig einen Sommer lang
05. Altes Fieber
06. Zwei Drittel Liebe
07. Europa
08. Reiß Dich los
09. Drei Worte
10. Schade, wie kann das passieren?
11. Draußen vor der Tür
12. Das ist der Moment
13. Ein guter Tag zum Fliegen
14. Oberhausen
15. Alles hat seinen Grund
16. Vogelfrei

Die Tracklist für das Jubiläums-Album „Die Geister, die wir riefen“:
01. Computerstaat
02. Sirenen
03. Das Model
04. Die Moorsoldaten
05. Im Nebel
06. Heute hier, morgen dort
07. Rock Me Amadeus
08. Industrie-Mädchen
09. Keine Macht für niemand
10. Einen großen Nazi hat sie!
11. Schrei nach Liebe
12. Manche Frauen
13. Innenstadt Front
14. Stimmen aus dem Massengrab
15. Lasset uns singen

Das Album kann in vier verschiedenen Ausführungen vorbestellt werden:
Standard-Album bei Amazon
Album plus Jubiläums-Album bei Amazon
Jubiläums-Box bei Amazon
Vinyl-Album plus Jubiläums-LP bei Amazon

3 Comment

  1. […] Ich habe ja bereits vorher schon intensiv über die Entwicklung geschrieben, was ihr gerne hier nachlesen […]

  2. […] “Die Geister die wir riefen” und enthält Coversongs von 15 deutschen Liedern. Auf der Seite der Hosen heißt es dazu: Und für all die von Euch, die nach fast vier Jahren Wartezeit mit einer Platte […]

  3. […] “Die Geister die wir riefen” und enthält Coversongs von 15 deutschen Liedern. Auf der Seite der Hosen heißt es dazu: Und für all die von Euch, die nach fast vier Jahren Wartezeit mit einer Platte […]

Kommentar verfassen