Touch – Die neue Mystery-Serie auf Pro Sieben

play-day-kiefer-sutherlands-38287_big
Bildquelle: http://www.serienjunkies.de

„Every breath and every action is connected“
Genau darum geht es in der neuen Serie mit Kiefer Sutherland. Obwohl er sich aus dem TV zurückziehen wollte nach seiner Rolle als Jack Bauer in „24“ hat Sutherland sich beim Einblick in das Drehbuch zur Serie Touch dafür entschieden. Am 27.02.2012 hat Pro Sieben den Pilot zur Serie gezeigt.

Doch keine Angst, wer diesen verpasst hat, bekommt am Sonntag, den 25.03.2012 um 22.35 Uhr erneut die Möglichkeit sich sein Bild zu machen, bevor die zweite Folge am darauf folgenden Montag, 26.03.2012, um viertel nach neun anläuft. Touch liegt nach der Sendezeit der amerikanischen Erfolgsserie Terra Nova um 20.15 Uhr.

Es geht in der Serie um einen autistischen Jungen, der noch nie ein Wort gesprochen hat. Stattdessen ist er damit beschäftigt, lauter Zahlenreihen und -folgen aufzuzeichnen, die in den Augen seiner Mitmenschen wahllos aneinander gereiht sind. Doch mit der Hilfe von Professor DeWii, gespielt von Danny Glover, kommt der Vater des Jungen, Michael Bohm (Kiefer Sutherland), hinter die verblüffenden und geheimnisvollen Zusammenhänge der Zahlen. So scheinen die verschiedenen Episoden, die innerhalb einer Folge gezeigt werden, anfangs noch unabhängig von einander zu sein, jedoch am Ende plötzlich zu einer Geschichte zusammen zu fließen.
Jede Aktion ist so tief in den folgenden Szenen verknüpft, dass sich ein Puzzle zusammen setzt, das einen verblüffenden Zusammenhang zeigt.

Wer sich für Verschwörungen interessiert und einen mathematischen Zusammenhang im Leben sieht, sollte sich die 13-teilige erste Staffel von Touch nicht entgehen lassen. Zwar handelt es sich nicht um eine reine Unterhaltungsserie, aber wer sich darauf einlässt, wird am Ende mit Faszination belohnt.

Hier der Trailer als Vorgeschmack:

Kommentar verfassen