SonyEricsson heute und damals

Das erste Sony Gerät ohne den Zusatz „Ericsson“ wird bald erscheinen. Der Übergang von SonyEricsson zu Sony wurde begleitet von roten Zahlen und einer hohen Investition von Seiten Sony.
Da ist es doch mal an der Zeit zu gucken, wie es früher einmal war und was heute ist. Dies führt uns zurück in den Februar 2010. 
Damals habe ich auf meinem damaligen Blog, ein Bericht über die Zukunft von SonyEricsson geschrieben, mit sehr vielen Fragezeichen.
Zusammengefasst stand drin, es ist vieles unklar. Nur das Android Geräte kommen sollen, war klar. Hier mal der Bericht von früher:

„Der MWC in Barcelona ist gerade vorbei und es gibt eine Menge Neuigkeiten von Software-Entwicklern und Geräte-Herstellern. So wurde auch schon von den neuen Geräten von SonyEricsson – pirmär mit Symbian und Android – berichtet und der Tatsache, dass das Joint-Venture das Google-Phone „Nexus“ nicht bauen wollte.
Verkündet wurde auch die Tatsache, dass zukünftig das  Playstation-Network genutzt werden soll, um Inhalte zu vertreiben.
Zudem wurde von Microsoft das neue mobile Windows vorgestellt, WindowsPhone 7 series. Eine der Besonderheiten dieses neuen Betriebssystem, ist die Anbindung an Xbox live.
Ob es zukünftig aber miteinander vereinbar ist bleibt abzuwarten, denn Xbox und Playstation auf einem Gerät könnte zu gewissen Konflikten führen. Auch wenn SonyEricsson momentan auf Multi-Plattformen setzt – obwohl bisher erst ein WindowsMobile-Gerät und noch kein Android-Gerät erschienen ist – ist fraglich ob sich dieses in der Zukunft weiter so umsetzen lässt.
Auf Nachfrage bei SonyEricsson wurde allerdings mitgeteilt, dass auch zukünftig auf Multi-Plattform gesetzt wird, allerdings wurden Geräte mit WindowsPhone 7 series nicht bestätigt, was aber bekanntlich nichts heißen muss.“

Heute sieht es anders aus. Android ist DAS Betriebssystem für SonyEricsson und SonyEricsson heißt jetzt Sony, nachdem Sony die Anteile von Ericsson gekauft hat.
Eine wirkliche Multi-Plattform-Ausrichtung ist bei Sony heute nicht mehr zu erkennen. Alle Geräte werden mit Android ausgeliefert bzw. mit einem propitären OS. Dieses kennt man schon von den alten SonyEricsson Geräten.

Überlegungen, wie es nun mit Sony weitergeht, kann man heute auch wieder anstellen. Die Vermutung ist aber klar: Immer mehr Android-Geräte kommen.

So ein kleiner Rückblick ist doch mal was schönes… Was meint ihr, wie geht es weiter?

Kommentar verfassen