Apple stellt neue iPod Generation vor – Microsoft stell Zune ein

IPOD
Alle haben sich auf das Event von Apple gefreut, auf dem das neue iPhone vorgestellt werden sollte. Was daraus wurde könnt ihr hier lesen.
Aber es gab ja noch mehr: die neuen iPods wurden vorgestellt. Das interessanteste ist dabei wohl der neue iPod Nano. Es gibt ihn noch immer mit 8 oder 16 GB Speicher kostet aber nur noch 129,- € bzw. 149,- €. Das aber wohl größte Feature ist das neue 4cm-Multi-Touchscreen (entspricht 1,5 Zoll). Naja, die Frage ist wohl, welche Multitouch-Gesten überhaupt bei der Größe ausgeführt werden können.
Auch eine neue Generation des iPod Touch kommt. Auch diese werden iOS 5 erhalten und den neuen Dienst iCloud unterstützen. Die Geräte kosten zwischen 189,- und 389,- €. Eine weitere Neuerung bei den iPod Touch Modellen ist ein Modell in der Farbe weiß.
Wo Apple die neue Generation der Player vorstellt, hört Microsoft auf den eigenen MP3-Player zu produzieren. Der Zune genannte Player wird nicht mehr gebaut, war allerdings auch ein lokaleres Produkt und wurde in Deutschland und Europa nicht offiziell verkauft.

Bildquelle: CNET.com

Kommentar verfassen