Facebook und die Arschloch-Klicker – Part 1


HAMMER! Dieses süße Mädchen wird nie wieder vergessen ihre Webcam auszuschalten. 

Vermutlich kennen die meisten von euch solche oder ähnliche Überschriften in Ihrer Facebook-Timeline. Aber woher kommen solche Headlines?

Eben solche Headlines kommen von einer kleinen festverbundenen Gruppierung, die sich die Aufgabe gestellt hat uns auf den Sack zu gehen. Wir nennen Sie mal ganz vorsichtig … Arschlock-Klicker oder kurz die AK’s!

Ich hab mir mittlerweile eine eigene Gruppe innerhalb der Facebook-Kontakte gemacht wo nur AK’s reinkommen. Aber langsam… denn eigentlich muss man die AK’s noch geringfügig unterteilen.

Zum einen gibt es die Gruppe der neugierigen AK’s. Ein sehr gut organisierter Haufen von hartnäckigen Vollidioten, die glauben, dass sich hinter den reisserischen Links die spektakulärsten Videos des gesamten Internets verbergen und man diese noch unbedingt vor dem eigentlich Anschauen des Videos mit allen Anderen teilen muss.

Hierbei ist es dem neugierigen AK egal, was sich dahinter verbirgt… Obs nun ein Virus, ein Trojaner oder ein schlecht gestelltes, uraltes Video ist, welches man sich auch bereits vor 3 Jahren ohne Trojaner bei Youtube anschauen könnte ohne dabei seine Mitmenschen gleich mit ins Verderben zu reissen.

Aber Nein… Die neugierigen AK’s scheißen auf das was sich hinter dem Link versteckt und teilen ersteinmal wild drauf los, in der Hoffnung, dass sich der gesamte Freundeskreis über solche Links freut! Danke, liebe Neugier-AK’s!

Ah, für alle, die Ihre Neugier immer noch nicht befriedigt wissen:

Weiter gehts in Teil 2!

2 Comment

  1. […] ich mich bereits in Teil 1 über die Geheimgruppierung der neugierigen AK’s ausgelassen habe, befassse ich mich in […]

  2. Wer nicht zu den „Klickern“ gehören möchte, hier der Link zu YouTube zu dem Video http://www.youtube.com/watch?v=XjJEH36XtZ8

Kommentar verfassen